Datenschutzerklärung

1. Präambel

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb informieren wir dich in dieser Datenschutzerklärung, wie wir mit deinen Personendaten umgehen, welche Rechte du uns gegenüber in Bezug auf diese Daten hast und wie du diese Rechte geltend machen kannst. Die Verarbeitung von Personendaten der Nutzerinnen und Nutzer unserer Webseite und Plattform erfolgt im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Schweiz (insb. dem Bundesgesetz über den Datenschutz [DSG]) und der Europäischen Union (EU-Verordnung 2016/679 [DSGVO]).

2. Einleitung

Die Crossiety AG (nachfolgend: «wir») betreibt die Webseiten «crossiety.ch», «crossiety.de», «crossiety.li» sowie «crossiety.at» (nachfolgend: «Webseite») und die Plattform «crossiety.app» (nachfolgend: «Plattform»).

3. Begriffe

«Personendaten» sind Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen (z.B. Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer). Als «Verarbeiten» gilt jeder Umgang mit Personendaten, insbesondere die Speicherung, die Verwaltung, die Übermittlung, die Bekanntgabe oder die Löschung von Personendaten.

4. Datenverarbeitung auf unserer Webseite und unserer Plattform

a) Allgemeines
In diesem Kapitel erfährst du, welche deiner Personendaten wir zu welchen Zwecken verarbeiten. Deine Daten werden nur zu den jeweiligen Zwecken verarbeitet, die dir in der vorliegenden Datenschutzerklärung mitgeteilt werden. Wir nehmen keine automatische Sammlung von Personendaten der Nutzerinnen und Nutzer vor. Wir verwenden und behalten deine Daten nur so lange, wie es gemäss dem betreffenden Zweck notwendig ist oder eine rechtliche Grundlage dafür besteht. Daten, die wir aufgrund einer Vertragsbeziehung mit dir besitzen, behalten wir mindestens so lange, wie die Vertragsbeziehung besteht und Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

b) Aufruf unserer Webseite
Bei jedem Aufruf unserer Webseite bzw. unserer Plattform werden automatisch Zugriffsdaten (z.B. IP-Adresse deines Computers oder deines mobilen Geräts, Angaben über den verwendeten Browser, Datum und Uhrzeit der Anfrage, das Betriebssystem oder Online-Kennungen) über die Nutzung unserer Webseite erhoben. Die Zugriffsdaten (ausgenommen die IP-Adresse) werden zeitweise in internen Logfiles gespeichert. Die internen Logfiles werden anonymisiert analysiert, um die Sicherheit unserer Webseite sowie deren Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Zusätzlich wird mit dieser Analyse ermöglicht, dass wir unsere Webseite weiterentwickeln und verbessern können.

Nach spätestens 30 Tagen werden die internen Logfiles gelöscht, soweit eine weitere Speicherung nicht erforderlich ist (vgl. oben unter «Allgemeines»).

Die in diesem Kapitel umschriebene Datenverarbeitung ist zur Durchführung unserer Dienste notwendig und zur Wahrung unseres berechtigten Interesses erforderlich. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. b und Bst. f DSGVO.

c) Registrierung/Mitgliedschaft
Auf unserer Webseite kannst du dich registrieren, um Zugriff auf unsere Plattform zu erhalten. Die Registrierung bedarf der Angabe verschiedener Personendaten (Vor- und Nachname, Wohnort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer), da auf unserer Plattform ein vertrauenswürdiger und personalisierter Austausch angestrebt wird. Die Angabe weiterer Daten (Profilbild und Kurzbeschrieb) ist fakultativ.

Einige deiner angegebenen Personendaten (Vor- und Nachname, Profilbild [sofern hinzugefügt] und Kurzbeschrieb [sofern hinzugefügt]) werden in unseren Diensten öffentlich angezeigt. Weitere angegebene Daten (Wohnort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sind nicht öffentlich einsehbar.

Die angegebenen Daten werden für die Dauer deiner Mitgliedschaft gespeichert und zum Schutz gegen Fake-Anmeldungen nach deiner Registrierung durch codebasierte Verifizierungsprozesse unter Verwendung deiner angegebenen Daten auf deren Richtigkeit geprüft.

Die in diesem Kapitel erläuterte Datenverarbeitung ist für die Durchführung unseres Dienstes erforderlich. Ausserdem willigst du mit deiner Eingabe und Übersendung deiner Daten in deren Verarbeitung ein. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. a und Bst. b DSGVO.

d) Nutzung der Crossiety-App
Installierst du das Crossiety-App auf deinem Smartphone, kreieren wir eine Identifikationsnummer, welche mit der Installation der Software verbunden ist (sog. Benutzer-ID). Bist du bereits Mitglied von Crossiety, d.h. bei Crossiety registriert (vgl. oben unter «Registrierung/Mitgliedschaft»), verbinden wir die Benutzer-ID mit deinen bei der Registrierung angegebenen Daten.

Diese Datenverarbeitung ist für die Erfüllung unseres Dienstes erforderlich. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO.

e) Kontakt mit uns
Kontaktieren kannst du uns per E-Mail (hallo@crossiety.app) oder – sofern du auf unserer Plattform registriert bist (vgl. oben unter «Registrierung/Mitgliedschaft») und eingeloggt bist – mittels der Funktion «Feedback geben».

Bei der Bearbeitung der Kontaktaufnahme arbeiten wir mit Help Scout (100 City Hall Plaza, 5th Floor, Boston, MA 02108), einem Kundenbetreuungs-Softwareunternehmen, zusammen. Help Scout nimmt am EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil. Mit der Software von Help Scout werden deine Daten (z.B. dein Name und deine E-Mail-Adresse) in unserem Auftrag verarbeitet. Die Daten werden bis zur vollständigen Bearbeitung deiner Frage bzw. deiner Rückmeldung gespeichert. Eine weitere Speicherung kann erforderlich sein (vgl. oben unter «Allgemeines»).

Diese Datenverarbeitung ist zur Beantwortung deiner Frage bzw. deiner Rückmeldung und damit für die Durchführung unseres Dienstes notwendig. Mit der Eingabe und Übersendung der Daten willigst du ausserdem in diese Datenverarbeitung ein. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. a und Bst. b DSGVO.

f) Benachrichtigungen und Zusammenfassungen
Bei der Registrierung auf unserer Plattform kannst du dich für unsere Benachrichtigungen per E-Mail oder per Mobile (als Push-Nachricht) und für regelmässige Zusammenfassungen per E-Mail über das Geschehen auf unserer Plattform anmelden. Diese Dienste sind kostenfrei. Zum Versand der Benachrichtigung bzw. der Zusammenfassungen nutzen wir deine bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse (vgl. oben unter «Registrierung/Mitgliedschaft»). Deine Anmeldung zu den Benachrichtigungen resp. Zusammenfassungen werden protokolliert (Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie der IP-Adresse), um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können.

Für das Versenden der Benachrichtigungen und Zusammenfassungen arbeiten wir mit SendGrid, Inc. (1801 California Street, Suite 500, Denver, Colorado 80202), einem E-Mail-Versand Serviceunternehmen, zusammen. SendGrid, Inc. nimmt an dem EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil. Mit der Software von SendGrid, Inc. werden deine Daten in unserem Auftrag verarbeitet.

Vom Erhalt der Benachrichtigungen resp. Zusammenfassungen kannst du dich jederzeit abmelden. Wir weisen dich schon bei der Registrierung resp. deiner Anmeldung zu diesen Diensten auf die entsprechenden Einstellungen hin. Zudem kannst du die Einstellungen auch zu einem späteren Zeitpunkt auf unserer Plattform unter «Einstellung Benachrichtigungen» anpassen. Natürlich kannst du die Abmeldung auch durch eine entsprechende Mitteilung an uns vornehmen (vgl. oben unter «Kontakt mit uns»).

Indem du dich bei deiner Registrierung für die Benachrichtigungen und Zusammenfassungen anmeldest, willigst du in die entsprechende Datenverarbeitung ein. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO.

g) Eigene Cookies und vergleichbare Technologien
Unsere Webseite und unsere Plattform verwenden insbesondere zur Login-Authentifizierung, zur Lastverteilung und um deine Profil-Einstellungen zu speichern Cookies und vergleichbare Technologien (z.B. localStorage). Cookies sind Textdateien, die über einen Browser (z.B. Internet Explorer oder Mozilla Firefox) auf der Computerfestplatte der Nutzerinnen und Nutzer gespeichert werden. Diese Technologie erlaubt es, einzelne Nutzerinnen und Nutzer als (wiederkehrende) Besucherinnen bzw. Besucher der Webseite zu erkennen und ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Zudem kann die Nutzung unserer Webseite dadurch so zeitsparend wie möglich gestaltet werden.

Cookies werden auf dem Browser des Nutzers resp. der Nutzerin gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt. Daher hast du als Nutzerin bzw. als Nutzer die Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Viele Browser akzeptieren Cookies. Der Browser kann aber so konfiguriert werden, dass er Cookies ablehnt oder zunächst eine Bestätigung von dir erfragt. Sind Cookies vom Browser nicht akzeptiert oder erteilst du beim Erfragen keine Bewilligung, kann hieraus eine Beeinträchtigung der Nutzung unserer Webseite resultieren.

Bereits gesetzte Cookies können jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Unsere Cookies werden so lange auf deinem Computer oder mobilen Gerät gespeichert, bis sie von dir gelöscht werden.

An der in diesem Kapitel erläuterten Datenverarbeitung haben wir ein berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG, bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

h) Cookies und vergleichbare Technologien von Partnern
(1) Zu Analysezwecken
Bestimmte Cookies und vergleichbare Technologien (wie Web-Beacons) verwenden wir zur statistischen Erfassung und Nutzungsverhaltensanalyse anhand von Zugriffsdaten. Dadurch können wir unsere Webseite und Plattform bedarfsgerecht gestalten und kontinuierlich optimieren. Darin ist unser berechtigtes Interesse zu erblicken. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

(2) Zu Werbezwecken
Wir setzen Cookies und vergleichbare Technologien zu Werbezwecke ein. Gewisse bei der Nutzung unserer Webseite bzw. Plattform anfallende Zugriffsdaten (insb. die IP-Adresse deines Geräts, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Kennnummer eines Cookies, die Gerätekennung mobiler Geräte, Informationen über den Browser und das Betriebssystem) werden für interessensbezogene Werbung genutzt. Die erhobenen Daten werden ausschliesslich anonym gespeichert, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf die Personen möglich sind. Durch die Analyse und Auswertung dieser Zugriffsdaten können wir dir personalisierte Werbung auf unserer Webseite bzw. Plattform zeigen und auf den Webseiten von anderen Anbietern darstellen. Darin besteht unser berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

Die von uns eingesetzten Technologien, die nachfolgend erläutert werden, können mittels Opt-Out-Cookies unterbunden werden. Du findest in den jeweiligen Umschreibungen der von uns eingesetzten Technologien Hinweise dazu. Als Alternative zu den jeweiligen Unterbindungsmöglichkeiten existieren Webseiten, z.B. Your Online Choices (www.youronlinechoices.com/de/), auf welchen du mittels Opt-Out-Cookies sämtliche Anzeigen aller aufgelisteten Anbieterinnen und Anbieter auf einmal (gebündelt) deaktivieren oder alternativ Opt-Out-Cookies für gewählte Anbieterinnen und Anbieter setzen kannst. Zu beachten ist aber, dass nach dem Löschen aller Cookies in deinem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut Opt-Out-Cookies gesetzt werden müssen.

  • Facebook Conversion- und Retargeting-Tags («Facebook-Pixel»)
    Wir verwenden auf unserer Webseite (NICHT auf unserer Plattform) zu Marketingzwecken Facebook-Pixel des sozialen Netzwerks Facebook, einem Dienst der Facebook, Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA). Facebook-Pixel erlauben uns, die allgemeine Nutzung unserer Webseite zu analysieren und die Wirksamkeit von Facebook-Werbung nachzuvollziehen. Zudem ermöglichen Facebook-Pixel personalisierte Werbung. Facebook verarbeitet dafür Daten, die der Dienst über Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Webseite erhebt. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Facebook zur Auswertung an einen Server in die USA übertragen und dort gespeichert werden. Facebook, Inc., nimmt am EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil.

    Falls du Mitglied bei Facebook bist, kann Facebook – bei entsprechenden Privatsphären-Einstellungen in deinem Facebook-Profil – die über deinen Besuch auf unserer Webseite bzw. Plattform erfassten Daten mit deinem Facebook-Profil verknüpfen und für zielgerechte Werbung benutzen. Die Privatsphären-Einstellungen deines Facebook-Profils kannst du jederzeit ändern und damit diese Datenverarbeitung durch Facebook unterbinden. Bist du kein Mitglied bei Facebook, kannst du diese Datenverarbeitung durch Facebook verhindern, indem du auf der zuvor erwähnten Your Online Choices-Webseite den Deaktivierungsschalter für den Anbieter «Facebook» betätigst. Deaktivierst du die Datenverarbeitung durch Facebook, wird Facebook nur noch allgemeine und keine personalisierte Werbung schalten.

    Weitere Informationen sind in den Datenschutzbestimmungen von Facebook enthalten.

  • Google AdWords Conversion-Tracking und Remarketing
    Wir nutzen auf unserer Webseite und unserer Plattform die Dienste AdWords Conversion-Tracking und AdWords Remarketing der Google Ireland Ltd. (Gordon House, Barrow Street, Dublin, 4, Irland). AdWords Conversion-Tracking dient der Erfassung und Analyse definierter Nutzeraktionen (z.B. Seitenaufrufe). AdWords Remarketing dient der Anzeige individualisierter Werbebotschaften für unsere Dienste auf Partnerwebseiten und innerhalb des Suchnetzwerks von Google. AdWords Conversion-Track und AdWords Remarketing setzten zu diesem Zweck Cookies und ähnliche Technologien ein.

    Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google Ireland Ltd. zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google LLC (1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, California 94043) nimmt am EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil.

    Verwendest du ein Google-Konto, kann Google – je nach den in deinem Google-Konto hinterlegten Einstellungen – deinen Web- und App-Browserverlauf mit ihrem Google-Konto verknüpfen und Informationen aus deinem Google-Konto zum Personalisieren von Werbung verwenden. Möchtest du diese Zuordnung unterbinden, musst du dich vor dem Aufruf unserer Webseite bei deinem Google-Konto ausloggen. Deinen Browser kannst du – wie bereits erwähnt – so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Du kannst die Datenverarbeitung auch unterbinden, indem du auf der zuvor erwähnten Your Online Choices-Webseite den Deaktivierungsschalter für den Anbieter «Google» betätigst.

    Weitere Informationen und Unterbindungsmöglichkeiten findest du in den Datenschutzbestimmungen von Google.

  • Google Analytics
    Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. (Gordon House, Barrow Street, Dublin, 4, Irland), der Cookies und ähnliche Technologien zwecks Analyse und Verbesserung der gebrauchten Dienste verwendet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google LLC nimmt am EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil. Google verarbeitet die durch Cookies gewonnenen Informationen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, Berichte über Webseitenaktivitäten für Webseitenbetreibende zu verfassen und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Deinen Browser kannst du – wie bereits erwähnt – so konfigurieren, dass er Cookies abweist. Weitere Informationen und Unterbindungsmöglichkeiten sind in den Datenschutzbestimmungen von Google Analytics resp. von Google enthalten.

i) Crossiety-Fanpage auf Facebook
Wir führen auf dem sozialen Netzwerk der Facebook, Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA), eine Fanpage, um uns mit Interessentinnen und Interessenten auszutauschen und diese über uns zu informieren. Durch unsere Facebook-Fanpage können wir Informationen der Interessentinnen und Interessenten wie Name, demografische Daten und Interaktionen auf Facebook erheben, um mehr über unsere Beliebtheit erfahren zu können. Darin besteht unser berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage hierfür ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

Auf Daten, die durch Facebook verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung. Facebook erhält Informationen über deinen Besuch auf unserem Facebook-Profil und entscheidet selbst, was mit den Daten passiert und wie diese eingesetzt werden. Facebook nimmt am EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil. Mehr Informationen sind in den Datenschutzbestimmungen von Facebook enthalten.

j) Weitergabe von Daten
(1) Allgemeines
Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn

  • die Weitergabe gesetzlich vorgeschrieben oder durch einen richterlichen Entscheid entsprechend angeordnet wird;
  • du eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast (vgl. Art. 6 Abs. 1 Bst. a DSGVO);
  • die Weitergabe für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei du bist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich ist, die auf deine Anfrage hin erfolgen (vgl. Art. 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO);
  • die Weitergabe zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (vgl. Art. 6 Abs. 1 Bst. c DSGVO);
  • die Weitergabe erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen (vgl. Art. 6 Abs. 1 Bst. d DSGVO);
  • die Weitergabe für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde (vgl. Art. 6 Abs. 1 Bst. e DSGVO);
  • die Weitergabe zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder eines Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass du ein überwiegendes Interesse daran hast, dass deine Daten nicht weitergegeben werden (vgl. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO). Eine Weitergabe kann beispielsweise zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sein.
  • wir mit Dienstleistungspartner zusammenarbeiten, die zur Vertragsabwicklung Daten benötigen. Dabei beschränkt sich die Datenübermittlung auf das erforderliche Minimum für deren Vertragserfüllung. Unsere Dienstleistungspartner sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Neben den in vorliegender Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu beispielsweise IT-Dienstleister gehören.

(2) Exoscale
Daten, die im Zusammenhang mit der Webseite und der Plattform verarbeitet werden, sind auf Servern von Exoscale (eine Marke der Akenes SA, 1023 Crissier) in der Schweiz gespeichert. Wie Exoscale mit deinen Daten umgeht, findest du in deren Datenschutzerklärung. Inhalte unserer Webseite sollen sicher und zuverlässig durch externe Dienstleister gespeichert werden. Zugleich soll der eigene Aufwand für die Bereitstellung der EDV-Infrastruktur unserer Webseite reduziert werden. Darin besteht unser berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

(3) Amazon Web Services, Inc.
Gewisse Daten (z.b öffentliche Bilder von Gruppen-Portraits)  können auf Servern verarbeitet werden, die von Amazon Web Services, Inc. (410 Terry Avenue North, Seattle, Washington 98109, USA) zur Verfügung gestellt werden. Die Server, die wir verwenden, befinden sich grundsätzlich innerhalb der EU. Allerdings können Teile deiner Daten aus technischen Gründen auch in anderen Ländern, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Amazon Web Services, Inc. nimmt an dem EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil. Inhalte unserer Webseite sollen sicher und zuverlässig durch externe Dienstleister gespeichert werden. Zugleich soll der eigene Aufwand für die Bereitstellung der EDV-Infrastruktur unserer Webseite reduziert werden. Darin besteht unser berechtigtes Interesse. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

(4) Chartio
Unsere Webseite und unsere Plattform verwenden die Analyse Software der Unternehmung Chartio (222 Kearny St #525, SF, CA 94108). Chartio nimmt am EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil. Mit der Software von Chartio werden deine Daten in anonymisierter Form in unserem Auftrag verarbeitet. Die Analyse dient der Optimierung, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung unserer Webseite. In diesem Sinne erfolgt diese Datenverarbeitung in unserem berechtigten Interesse. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

(5) OpenStreetMap
Unsere Webseite und unsere Plattform verwenden den Kartendienst OpenStreetMap der OpenStreetMap Foundation (132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1 JU, United Kingdom). Wie die OpenStreetMap Foundation mit deinen Daten umgeht, findest du in deren Datenschutzerklärung. Damit das von uns benutzte OpenStreetMap-Kartenmaterial eingebunden und in deinem Webbrowser angezeigt werden kann, werden Informationen über die Nutzung unserer Webseite (einschliesslich deine IP-Adresse) an OpenStreetMap weitergeleitet. Wir nutzen den Kartendienst OpenStreetMap beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung eines Kartendienstes zur Erbringung unseres Angebots. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

(6) Google Tag-Manager
Wir verwenden auf unserer Webseite und unserer Plattform den Google Tag-Manager, einen Dienst der Google Ireland Ltd. (Gordon House, Barrow Street, Dublin, 4, Irland), welcher der Verwaltung von Tracking-Tools und weiteren Diensten dient (sog. Webseiten-Tags). Ein «Tag» ist ein Element, das im Quelltext unserer Webseite hinterlegt wird, um beispielsweise vorgegebene Nutzungsdaten zu erfassen. Der Google Tag-Manager benötigt keine Cookies. Er dient dazu, die von unseren Dienstleistungspartnern benötigten Nutzungsdaten an diese weiterzuleiten. Teilweise werden Daten auf einem Google-Server in den USA verarbeitet. Google nimmt am EU-U.S. und Swiss-U.S. Privacy Shield Framework teil. Wir nutzen den Google Tag-Manager beruhend auf unserem berechtigten Interesse mehrere «Tags» auf unkomplizierte Art und Weise auf unserer Webseite einzubinden und zu verwalten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist das DSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Bst. f DSGVO.

5. Deine Rechte

Werden deine Personendaten verarbeitet, bist du «betroffene Person» i.S. des DSG bzw. der DSGVO und es stehen dir die in diesem Kapitel erläuterten Rechte zu. Um deine Rechte geltend zu machen, kannst du dich jederzeit an uns wenden (vgl. unten unter «Ansprechpartner»).

a) Auskunftsrecht
Du hast jederzeit das Recht, von uns unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche Personendaten wir von dir verarbeiten (vgl. Art. 15 DSGVO). Im Rahmen der Auskunftserteilung stellen dir eine Übersicht der über dich verarbeiteten Daten zur Verfügung.

b) Recht auf Berichtigung
Jede betroffene Person hat das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung dich betreffender unrichtiger Personendaten zu verlangen (vgl. Art. 16 DSGVO).

c) Recht auf Löschung («Recht auf Vergessenwerden»)
Jede betroffene Person hat das Recht, von uns zu verlangen, dass sie betreffende Daten so schnell wie möglich gelöscht werden, wenn einer der in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Gründe vorliegt. Zu beachten ist aber, dass wir deine Personendaten allenfalls aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Pflichten nicht löschen dürfen und deine Daten nur sperren können. In diesem Fall sind deine Daten nur noch für diesen Zweck verfügbar.

Haben wir die zu löschenden Daten an andere Stellen übermittelt, treffen wir alle angemessenen Massnahmen, um die anderen Stellen darüber zu informieren, dass du von ihnen die Löschung aller Links zu diesen Personendaten oder von Kopien oder Replikationen dieser Personendaten verlangt hast (Art. 17 Abs. 2 DSGVO).

d) Recht auf Einschränkung der Bearbeitung
Jede betroffene Person hat in bestimmten gesetzlich vorgesehenen Fällen das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten zu verlangen (vgl. Art. 18 DSGVO).

e) Recht auf Mitteilung
Wir teilen jeder betroffenen Person jede Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung mit (vgl. Art. 19 DSGVO).

f) Recht auf Datenübertragung
Jede betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden Personendaten, die sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln (vgl. Art. 20 DSGVO). Dieses Recht kann nur dann ausgeübt werden, wenn die Datenverarbeitung auf der Einwilligung der betroffenen Person oder auf einem Vertrag beruht.

g) Widerspruchsrecht
Verarbeiten wir deine Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen (vgl. Art. 6 Abs. 1 Bst. e und Bst. f DSGVO), hast du das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen, wenn dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben. Bei Geltendmachung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir deine Personendaten nicht mehr, ausser wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den deine Interessen überwiegen.

Richtet sich der Widerspruch gegen Direktwerbung, hast du ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird (vgl. Art. 21 DSGVO).

h) Recht auf Widerruf der Einwilligung
Jede betroffene Person hat jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen (vgl. Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Ein solcher Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht hat, künftig nicht mehr vornehmen. Die Rechtsmässigkeit der wegen der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf aber nicht berührt.

i) Recht auf Verzicht auf eine automatisierte Entscheidung im Einzelfall
Jede betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschliesslich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern keine Ausnahme vorliegt (vgl. Art. 22 Abs. 1 und Abs. 2 DSGVO).

j) Recht auf Beschwerde
Jede betroffene Person hat das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (im Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder des mutmasslichen Verstosses) zu erheben, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Personendaten gegen die DSGVO verstösst.

6. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Massnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz deiner Personendaten vor Gefahren bei Datenübertragungen und vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend angepasst. Alle Daten werden verschlüsselt übertragen, womit die Vertraulichkeit des Datenaustauschs zwischen deinem Computer und unserem Webserver sichergestellt und Sicherheitslücken vorgebeugt wird. Als Verschlüsselungstechnik dient SSL (Secure Socket Layer).

7. Ansprechpartner

Wir sind sog. Verantwortliche im Sinne des geltenden Datenschutzrechts für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, wenn du unsere Webseite nutzt.

a) Kontaktdaten bei Datenschutzfragen und -anliegen

Bei Fragen oder Anliegen zum Datenschutz kannst du uns wie folgt kontaktieren:

Crossiety AG
Im Park 4
8800 Thalwil, Schweiz
E-Mail: hallo@crossiety.app
Telefon: +41 (0) 43 255 92 92

b) Kontaktdaten EU-Datenschutzvertretung

Wir verfügen über einen Datenschutz-Vertreter in der EU als Anlaufstelle für Aufsichtsbehörden und betroffene Personen bei Fragen im Zusammenhang mit der DSGVO. Dieser kann wie folgt kontaktiert werden:

gotoMEDIA
Spielplatzstrasse 19
33129 Delbrück
E-Mail: info@gotomedia.de
Telefon: +49 (0) 52 50 / 70 85 – 700

8. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, sollte die Rechtslage oder die Implementierung neuer Technologien eine solche Anpassung erforderlich machen. Wir empfehlen dir daher, unsere Datenschutzerklärung regelmässig zu prüfen.

Version: 1.5, gültig ab 1. Juni 2019 bis zu deren Widerruf