Datenschutzbestimmungen

1. Einleitung – Die Sicherheit der Nutzer steht an erster Stelle

Datenschutz, der Schutz von personenbezogenen Daten und die Privatsphäre der Nutzer ist uns wichtig. Die Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen der angebotenen Dienste geschieht unter strikter Beachtung der Vorschriften des einschlägigen Bundesgesetzes über den Datenschutz.

Die Datenschutzbestimmungen von Crossiety bilden die Grundlage für die Bearbeitung von anonymisierten sowie personenbezogenen Daten. Sie geben Aufschluss darüber, welche Art von Nutzerdaten durch Crossiety gesammelt werden und wie Crossiety diese, unter Einhaltung des Schweizer Datenschutzes, verwendet. Grundsätzlich gilt, dass Crossiety Personendaten nur zu dem Zweck verarbeitet, zu welchem diese auch übermittelt wurden.

Die Datenschutzbestimmungen können von Zeit zu Zeit angepasst, ergänzt oder geändert werden. Mit jedem neuen Aufruf oder Besuch der Webseite und der Plattform ist die jeweils aktuell abrufbare Version gültig.

Wenn du Fragen oder Anliegen hierzu hast, stehen wir dir gerne zur Verfügung: hallo@crossiety.ch

 

2. Art der erfassten Daten

Beim Besuch der Webseite sowie der Plattform von Crossiety werden statistische Besucherdaten darüber erhoben, welche Teile des Webangebots vom Nutzer besonders häufig besucht werden. Hierbei können z.B. Daten hinsichtlich des vom Nutzer verwendeten Browsers, Betriebssystems, Weblogs und anderer Verbindungsdaten erfasst werden, unabhängig davon, ob deren Erfassung für unsere oder andere Zwecke erforderlich ist. In diesem Zusammenhang ist es teilweise erforderlich, dass sogenannte Cookies zum Einsatz kommen. Die gesammelten Daten sind jedoch ausreichend anonymisiert, um keine Rückschlüsse auf deine Person zu ermöglichen.

Crossiety nimmt keine automatische Sammlung von persönlichen Daten der Nutzer wie z.B. dem Namen, der Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse vor. Eine Ausnahme bilden Angaben, welche der Nutzer freiwillig an Crossiety übermittelt, indem er die Webseite und die Plattform benutzt. Um sicherzustellen, dass die Nutzungsbedingungen eingehalten und alle Nutzer geschützt werden, kann die Plattform nicht anonym genutzt werden – wir bitten dafür um Verständnis.

 

3. Datensicherheit und Verschlüsselung

Alle Daten, wie beispielsweise Kontaktinformationen, Angaben im Profil oder Beiträge, die du ab deiner Anmeldung sendest, werden verschlüsselt übertragen. Damit wird die Vertraulichkeit des Datenaustauschs zwischen deinem Computer und unserem Webserver sichergestellt und beugt Sicherheitslücken, wie beispielsweise das Abhören von Daten, vor. Als Verschlüsselungstechnik dient SSL (Secure Socket Layer), eine anerkannte und weit verbreitete Technik.

Technisch sind alle Massnahmen ergriffen, damit deine Daten auf unseren Datenbanken in einer gesicherten Umgebung gespeichert werden. Der Zugriff auf deine Daten ist nur wenigen ausgewählten Mitarbeitern von Crossiety gestattet und wird lediglich gewährt, wenn dies für die Qualitätskontrolle oder zur Überprüfung von Beschwerden und zur Betrugsvereitelung notwendig wird. Alle Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datenschutzes durch eine entsprechende Vereinbarung verpflichtet.

 

4. Einsatz von Cookies

Um den Webauftritt für die Nutzer laufend zu verbessern und die Plattform benutzerfreundlicher zu gestalten, setzt Crossiety Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Browser (z.B. Internet Explorer oder Mozilla Firefox) auf der Computerfestplatte des Nutzers abgespeichert werden, um die Nutzung der Webseite und Plattform zu erleichtern. Diese Cookies sind vollständig anonymisiert und enthalten keine Personendaten.

Cookies führen keine Programme aus und laden auch keine Codes auf deinen Computer. Der Zweck von Cookies ist es, das Angebot speziell auf dich zuzuschneiden und die Nutzung von Crossiety so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, jedoch können die Browser so konfiguriert werden, dass sie keine Cookies annehmen oder abspeichern. Einzelheiten hierzu sind der Bedienungsanleitung bzw. der Hilfe-Funktion des eigenen Browsers zu entnehmen.

 

5. Verwendung der anonymisierten Daten

Die anonymisierten Daten, welche beim Aufruf der Crossiety-Webseite und der Plattform mittels Cookies gespeichert werden, können zu Analysezwecken, zur Optimierung der Webseite und der Plattform sowie zur Messung der Performance verwendet werden. Dies geschieht jedoch nur, solange du dieser Nutzung nicht widersprichst (siehe Absatz 10). Crossiety nutzt dafür folgende Drittanbieter, die teilweise eigene Datenschutzregelungen haben. Auf diese Regelungen hat Crossiety keinen Einfluss. Die Regelungen können auf der entsprechenden Webseite abgerufen werden:

 

6. Verwendung personenbezogener Daten

Personendaten, die du uns aktiv übermittelst, können von Crossiety für den Betrieb der Plattform verwendet werden. Dazu zählen beispielsweise Profilinformationen, Beiträge im Forum oder Nachrichten im Chat. Zusätzlich erheben wir auch den Hostnamen des Rechners, die IP Adresse, den Benutzernamen, das Datum und die Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs. Damit wird die sichere Durchführung der gewünschten Dienstleistung sowie dein Zugriff auf das Forum und die sonstigen Funktionen von Crossiety sichergestellt.

 

7. Newsletter und Benachrichtigungen der Plattform

Daten, die du von dir aus für deinen eigenen Internetauftritt übermittelst, dürfen von Crossiety zum Zweck der Verbesserung der Webseite und der Plattform sowie der individuellen Betreuung der Nutzer verwendet werden. Dazu gehören unter anderem das Versenden von Informationen, Angeboten oder Benachrichtigungen bezüglich der Produkte oder Dienstleistungen von Crossiety. Der Versand des Crossiety-Newsletters erfolgt nur, wenn der Nutzer dies wünscht (Newsletter Opt-in-Verfahren).

 

8. Social-Media Content – Online Marketing

Für den Aufbau und Ausbau der Community setzt Crossiety auf bekannte Online-Plattformen und deren Möglichkeiten, neue Benutzer für sich zu gewinnen. Diese Plattformen haben eigene Datenschutzregelungen, auf welche Crossiety keinen Einfluss hat. Dazu gehören hauptsächlich Google Adwords und Facebook (Pixel).

 

9. Weitergabe deiner Daten

Im Rahmen dieser Datenschutzbestimmungen und dem Betrieb der Plattform/Dienstleistungen kann Crossiety personenbezogene Daten nutzen. Darüber hinaus werden die Daten gegenüber Dritten NICHT offengelegt.

Ausgenommen davon ist, wenn Crossiety hierzu gesetzlich, behördlich oder gerichtlich verpflichtet wird oder wenn Dienstleister, welche Crossiety in der Datenverarbeitung, der Verwaltung der Webseite und der Plattform sowie bei der Erbringung der Produkte und Dienstleistungen unterstützen, beigezogen werden. Diese Drittdienstleister sind dazu verpflichtet, das gleiche Mass an Sicherheit und Datenschutz einzuhalten, wie Crossiety.

 

10. Ihre Informations- und Widerrufsrechte

Selbstverständlich steht es jedem Nutzer frei, Crossiety jederzeit – beispielsweise in einer E-Mail – mitzuteilen, dass die personenbezogenen Daten zukünftig nicht mehr zur Kontaktaufnahme verwendet werden sollen. Auch die Teilnahme an speziellen Services der Crossiety-Webseite und der Plattform, wie dem Newsletter, kann jederzeit widerrufen werden. Entsprechende Anfragen sind bitte schriftlich an hallo@crossiety.ch zu richten.

 

11. Schlussbestimmungen

Sollten sich einzelne Bestimmungen oder Teile dieser Datenschutzbestimmungen als nichtig oder unwirksam erweisen, so wird dadurch die Gültigkeit der Datenschutzbestimmungen im Übrigen nicht berührt. Der Gerichtsstand und das anwendbare Recht richten sich nach den Nutzungsbedingungen.

Version 1. Januar 2017,  8800 Thalwil, Schweiz