Die Crossiety-Gruppe ist der digitale Treffpunkt für dich und deine Gemeinschaft. Dank den vielfältigen Funktionen erreichst du deine Mitglieder einfach und effizient, holst ihre Meinungen ab und förderst damit das freiwillige Engagement. Wenn du eine Gruppe erstellt hast, führst du am besten folgende Schritte durch, damit es danach losgehen kann. 

Kapitel 1: Erste Schritte für Gruppen
Kapitel 2: Das Gruppenmenü kurz erklärt

Erste Schritte

Schritt 1: Mitglieder einladen
Unter “Einladungen” kannst du deine Kolleginnen und Kollegen in die Gruppe einladen. Dafür gibt es drei verschiedene Optionen:
a. Bereits bestehende Crossiety-Mitglieder in die Gruppe einladen
b. Neue Mitglieder per E-Mail einladen
c. Mitgliederliste mit E-Mail-Adressen hochladen, damit deine Kontakte automatisch in die Gruppe eingeladen werden

Du brauchst Hilfe, um die Mitglieder in deine Crossiety-Gruppe einzuladen? Melde dich unter gruppen@crossiety.ch und wir helfen dir gerne weiter.

Bild: Mitglieder einladen

Schritt 2: Rechte zuweisen
Je nachdem, welche Rolle einer Person zugewiesen ist, hat sie innerhalb der Gruppe andere Rechte. In einer Gruppe gibt es die folgenden Rollen: Mitglied, Forumautor, Schreiberling, Administrator und Besitzer. Um die Rechte zu ändern, klicke auf den Menüpunkt “Mitglieder” und danach neben dem betreffenden Mitglied auf den Kreis mit den drei Punkten. So kannst du auch bestimmen, wer im „Portrait“ als Kontaktperson der Gruppe angezeigt werden soll.

Bild: Rechte zuweisen

Schritt 3: Beiträge veröffentlichen
Nachdem die Mitglieder eingeladen und die Rechte zugewiesen wurden, gilt es, die Crossiety-Gruppe zum Leben zu erwecken. Mit den öffentlichen Beiträgen kannst du deine lokale Bevölkerung – sofern deine Gemeinde oder Stadt den digitalen Dorfplatz bereits lanciert hat. Im Forum hast du die Möglichkeit, die Mitglieder deiner Gemeinschaft einfach und effizient zu erreichen und mit ihnen strukturiert zu kommunizieren.

Nun liegt es an dir, die Crossiety-Gruppe richtig zu nutzen und deine Gemeinschaft mit einer strukturierten und interaktiven Kommunikation zu aktivieren – damit am Schluss eine Brücke von der Gemeinschaft hin zum Engagement entsteht. Wie das geht, erfährst du im folgenden Blog.

Bild: Die Crossiety-Gruppen

Bei technischen Fragen findest du Hilfe auf unserer Support-Seite weiter oder du meldest dich bei hallo@crossiety.ch.

Jetzt loslegen

Das Gruppenmenü

Portrait
Im Portrait finden interessierte Personen alle relevanten Informationen zu deiner Gruppe. Ausserdem ist auf dieser Seite die Kontaktperson der Gruppe sichtbar. Im Untermenü kann unter “Einstellungen” das Portrait jederzeit angepasst werden.

Öffentliche Beiträge
Bei den öffentlichen Beiträgen sind alle Beiträge zu sehen, welche im Namen deiner Gruppe auf dem digitalen Dorfplatz der Region publiziert wurden. Um als Gruppe auf den Dorfplatz zu schreiben, kannst du entweder hier einen Beitrag erstellen oder direkt auf den Dorfplatz gehen. Mehr dazu: Wie poste ich im Dorfplatz als Gruppe?

Achtung: Wenn die Gruppe privat ist, können keine Beiträge auf dem Dorfplatz verfasst werden. Und natürlich muss die Gemeinde oder Stadt den digitalen Dorfplatz von Crossiety lanciert haben. Hier gibt es eine Übersicht, wo die Plattform schon aktiv ist.

Mitgliederforum
Die Beiträge im Mitgliederforum können nur die Mitglieder der Gruppe sehen. Hier bietet sich die Möglichkeit, diese einfach und effizient zu erreichen und mit ihnen strukturiert zu kommunizieren. Wie das geht, erklärt dieser Blog.

Veranstaltungen
Unter Veranstaltungen ist die interne Agenda der Gemeinschaft zu finden. Alle Termine der Gruppe werden hier chronologisch angeordnet, damit die Mitglieder einen Überblick darüber haben, was in nächster Zeit geplant ist.

Zur Info: Sowohl interne Veranstaltungen aus dem Mitgliederforum als auch öffentliche Veranstaltungen aus dem Dorfplatz der Gruppe sind in der Agenda zu sehen.

Teams
Unter Teams können innerhalb der Gruppe weitere Untergruppen, sogenannte “Teams”, erstellt werden. Diese Option ist jedoch nicht für alle Gruppen verfügbar. Interessierte können eine Mail an gruppen@crossiety.ch schreiben. 

CrossChat
Der CrossChat ist für die schnelle Kommunikation zwischen den Mitgliedern gedacht. Hier können Nachrichten verfassen werden, welche mittels Gruppenchat an alle deine Gruppenmitglieder gesendet werden. Der CrossChat in Gruppen kann bei den Einstellungen aktiviert, bzw. deaktiviert werden (jedoch nur vom Besitzer/Administrator).

Einladungen
Hier können weitere Gruppenmitglieder eingeladen werden. Registrierte Personen können direkt per Name, nicht registrierte Personen per E-Mail eingeladen werden. Nutzerinnen und Nutzer, welche weder Besitzer noch Administrator der Gruppe sind, können den angezeigten Link kopieren und versenden, um weitere Mitglieder einzuladen.

Mitglieder
Die Mitgliederliste gibt einen Überblick, wer alles in deiner Gruppe vertreten ist. In den Einstellungen kannst du festlegen, ob die Mitgliederliste für alle Gruppenmitglieder sichtbar ist oder nicht.

Einstellungen
Alle Einstellungen der Gruppe können in diesem Menüpunkt vorgenommen werden. Dieser Bereich ist nur für den Administrator und den Besitzer ersichtlich.

So erstellst du eine Crossiety-Gruppe
So holst du das volle Potenzial aus deiner Gruppe heraus

Jetzt loslegen

Share This